Pokemon 3
  [nicht mehr im Kino - Release: 21. Juni 2001]
   
 

Im Bann des Unbekannten • Der junge Pok√©mon Trainer Ash Ketchum und seine treuen Freunde reisen in das wundersch√∂ne Gebirgsdorf Greenfield, wo sie auf Icognito treffen werden, das geheimnisvollste aller Pok√©mon.

Der dritte Kinofilm der unendlich beliebten Pok√©mon Mythologie beinhaltet eigentlich zwei Geschichten in einer. Das Abenteuer in Spielfilml√§nge, 'Die Macht des Unbekannten', wird begleitet von einem 22-min√ľtigen Minifilm, 'Pikachu und Pichu', in dem der beliebte Pikachu sein eigenes Abenteuer mit den b√∂sen Pichu Br√ľdern besteht. Die vom Dixiland Jazz beeinflusste Musik ist dem japanischen Original-Film entnommen.

Viele der √ľber hundert neuen Pok√©mon, die zum ersten Mal im Oktober letzten Jahres in der Gold & Silber Edition der Pok√©mon Game Boy Spiele eingef√ľhrt wurden, werden ihr Zeichentrickfilm-Deb√ľt in 'Pok√©mon 3 - Der Film' machen, darunter Entei, das grimmig aussehende Biest mit dem lauten Br√ľllen und dem weichen Herz.

Sogar Charizard, ein Pok√©mon, das Ash frei gelassen hatte und das nun im Charicific Valley lebt, wird √ľberraschend zur√ľckkehren, um dem jungen Trainer bei einem besonders schwierigen Kampf zu helfen. Das wird die erste Begegnung der beiden Freunde sein, seitdem sie sich in einer der Folgen der Pok√©mon Fernsehserie verabschiedet haben.

Die interessantesten neuen Pokémon, die in 'Pokémon 3 - Der Film' mitspielen, sind die absolut geheimnisvollen und schwer greifbaren Icognito, 26 rätselhafte Wesen, die wie Buchstaben des Alphabets geformt sind ('wie Buchstabensuppe ohne die Suppe', wie Pokémon Meowth sagt) und die Macht haben, menschliche Gedanken und Träume wahr werden zu lassen.

Die Icognito stellen f√ľr Ash eine gr√∂ssere Herausforderung dar als irgendeine Pok√©mon Schlacht, die er je zuvor erlebt hat. Mit der Hilfe von Pikachu und all seinen treuen Pok√©mon, plus seinen Freunden Brock und Misty und sogar ein wenig unerwarteter Hilfe von Team Rocket, muss Ash das junge Waisenkind Molly vor den geheimnisvollen M√§chten retten, die drohen, ihr Leben in ein Traumwelt-Gef√§ngnis zu verwandeln. Gleichzeitig muss Ash darum k√§mpfen, seine Mutter aus dem Reich der Icognito zur√ľckzubringen, bevor sie f√ľr immer verloren ist und er selbst zum Waisenkind wird

Keiner weiss genau, wozu die Icognito fähig sind, wenn sie erst Mal ihre ganzen Kräfte mobilisieren....., aber Ash und seine Freunde sind kurz davor, es herauszufinden.


© 2017 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved

VERLEIH: Warner Bros.

 

REGIE:
Michael Haigney
DREHBUCH:
Takeshi Shudo
Hideki Sonoda
KAMERA:
Hisao Shirai
SCHNITT:
Jay Film
Toshio Henmi
Yutaka Ito
MUSIK:
Ralph Schuckett

LAND:
Japan
JAHR: 2001
LÄNGE: 93min