The Place Beyond the Pines
  [nicht mehr im Kino - Release: 20. Juni 2013]
   
 

Ein Film von Derek Cianfrance • Ein Motorrad-Stuntfahrer (Ryan Gosling), kontinuierlich knapp bei Kasse, beginnt Banken auszurauben, um seine Familie dauerhaft versorgen zu können. Es ist offenkundig, dass er sich dabei auf dünnem Eis bewegt und so nur eine Frage der Zeit, bis er in Schwierigkeiten geraten wird. Tatsächlich dauert es nicht lange und ein Politiker (Bradley Cooper), welcher früher ein Cop war, kommt ihm auf die Schliche und beginnt ihn zu verfolgen. Die Situation zwischen den Beiden spitzt sich zu und eine Eskalation scheint unausweichlich, v.a. als zusätzlich zur Rivalität der beiden Personen auch noch ältere und tiefer sitzende Familienrivalitäten ins Spiel kommen.

Das Aufeinandertreffen der beiden "Shooting-Stars" Gosling und Cooper lässt auf ein grosses Kinospektakel hoffen. Beide haben etwa simultan ihren Durchbruch in Hollywoods "A-Liga" geschafft und mit tollen Performances - Gosling etwa in "Drive" oder "The Ides of March", Cooper in "Limitless" oder "Hangover" - sich in Hollywood einen Namen gemacht.


© 2017 Elite Film

VERLEIH: Elite Film

 

REGIE:
Derek Cianfrance
PRODUKTION:
Lynette Howell
Sidney Kimmel
Alex Orlovsky
Jamie Patricof
CAST:
Ryan Gosling
Bradley Cooper
Rose Byrne
Eva Mendes
Ray Liotta
Bruce Greenwood
DREHBUCH:
Ben Coccio
Darius Marder
KAMERA:
Sean Bobbitt
SCHNITT:
Jim Helton
Ron Patane
TON:
Dan Flosdorf
Damian Canelos
MUSIK:
Mike Patton
AUSSTATTUNG:
Inbal Weinberg
KOSTÜME:
Erin Benach

LAND:
USA
JAHR: 2012
LÄNGE: 140min