Il più bel giorno della mia vita
  [nicht mehr im Kino - Release: 21. August 2003]
   
 

Ein Film von Cristina Comencini • Durch die unbestechlichen Augen eines Kindes gesehen entfaltet sich das Bild einer italienischen Familie über drei Generationen. Für Grossmutter Irene, die allein in ihrem grossen Haus voller Erinnerungen lebt, sind die Familienzusammenkünfte das Ein und Alles. Doch ihre drei Kinder Sara, Rita und Claudio sind mit ihrem eigenen Leben schon genug beschäftigt.

Cristina Comencini, die Tochter von Regisseur Luigi Comencini. legt ein einfühlsames Porträt einer italienischen Familie vor. Mit einer gelungenen Mischung von Humor und Tiefgang ist diese zartbittere Komödie etwas vom erfrischendsten, das uns in diesem jahr aus Italien erreicht.


© 2017 Xenix Filmdistribution GmbH

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Xenix Filmdistribution GmbH

 

REGIE:
Cristina Comencini
PRODUKTION:
Marco Chimenz
Giovanni Stabilini
Riccardo Tozzi
CAST:
Virna Lisi
Margherita Buy
Sandra Ceccarelli
Luigi Lo Cascio
Marco Baliani
Marco Quaglia
Jean-Hugues Anglade
DREHBUCH:
Cristina Comencini
KAMERA:
Fabio Cianchetti
SCHNITT:
Cecilia Zanuso
TON:
Bruno Pupparo
MUSIK:
Franco Piersanti
AUSSTATTUNG:
Paola Comencini
KOSTÜME:
Antonella Berardi

LAND:
Italien
England
JAHR: 2002
LÄNGE: 102min