Une petite zone de turbulences
  [nicht mehr im Kino - Release: 08. Juli 2010]
   
 

Ein Film von Alfred Lot • Der seit kurzem pensionierte Jean-Pierre ist ein Hypochonder. Seine Frau Anne betrĂĽgt ihn mit einem ehemaligen Arbeitskollegen. Seine Tochter Cathie ist geschieden, hat einen fĂĽnfjährigen Sohn und lebt mit dem «netten» Philippe zusammen. Cathies homosexueller Bruder Mathieu nennt ihn einen «Hohlkopf». Als JP einen kleinen Fleck auf der Haut seiner rechten HĂĽfte entdeckt, Cathie ihm verkĂĽndet, sie werde den «Hohlkopf» heiraten, Mathieu von seinem Freund verlassen wird, weil er ihn zur Hochzeit seiner Schwester nicht einladen möchte, und JP zufällig erfährt, dass seine Frau ihn betrĂĽgt, gerät die Familie aus dem Gleichgewicht. Es folgen Streitereien, Abrechnungen, Beleidigungen. JP, Anne, Cathie, Mathieu und Philippe schonen einander nicht und durchleben - gemeinsam - eine Phase der Turbulenz...


© 2018 JMH Distribution

VERLEIH: JMH Distribution

 

REGIE:
Alfred Lot
CAST:
Miou-Miou
MĂ©lanie Doutey
Gilles Lellouche
Cyril Descours
Michel Blanc
DREHBUCH:
Michel Blanc
Alfred Lot
KAMERA:
Jérôme Alméras
SCHNITT:
Virginie Bruant
TON:
Boris Chapelle
Francis Wargnier
MUSIK:
Nathaniel MĂ©chaly
AUSSTATTUNG:
Jean-Pierre Fouillet
KOSTÜME:
Olivier BĂ©riot
VISUAL EFFECTS:
Thomas Duval

LAND:
Frankreich
JAHR: 2009
LÄNGE: 108min