Pequeñas voces
  [nicht mehr im Kino - Release: 24. November 2011]
   
 

Ein Film von Jairo Eduardo Carrillo • “Pequeñas Voces” ist ein animierter Dokumentarfilm, welcher sich auf Interviews und Zeichnungen aus Kinder-Workshops in Kolumbien stützt. Die kolumbianischen Kinder, die am Projekt teilnahmen, sind zwischen 8- und 13 Jahren alt. Sie sind inmitten von Gewalt und Chaos aufgewachsen. Der Film kombiniert ihre Zeichnungen mit ihren Stimmen. So teilen sie uns auf direkte Weise ihre Ängste, aber auch ihre Hoffnungen und Träume mit.


© 2018 Trigon Film

VERLEIH: Trigon Film

 

REGIE:
Jairo Eduardo Carrillo
PRODUKTION:
Oscar Andrade
Eduardo Carrillo
DREHBUCH:
Eduardo Carrillo
SCHNITT:
Juan Felipe Orozco
TON:
Richard Cordoba

LAND:
Kolumbien
JAHR: 2010
LÄNGE: 76min