Pepe Mujica - el presidente
  [nicht mehr im Kino - Release: 07. Mai 2015]
   
 

Lessons from the Flowerbed • Ein ehemaliger Widerstandskämpfer, der zum Präsidenten von Uruguay gewählt wird und fast 90 Prozent seines Gehalts fĂĽr soziale Projekte spendet: Pepe Mujica, eine der charismatischsten Persönlichkeiten Lateinamerikas, ist als «der ärmste Präsident der Welt» bekannt geworden. Stets ist er, der aus politischen GrĂĽnden viele Jahre im Gefängnis sass, seinen Idealen treu geblieben. Sein bescheidener Lebensstil – statt im Regierungspalast wohnt er in einer kleinen Finca – und sein unkonventionelles Auftreten untermauern seine GlaubwĂĽrdigkeit bei Jung und Alt. Pepe Mujica vertritt seine Anliegen mit Humor, Verstand und Leidenschaft, sein politisches Engagement fĂĽr eine gerechtere Gesellschaft stösst international auf Aufmerksamkeit und Zuspruch.

Die Filmemacherin Heidi Specogna und ihr Kameramann Rainer Hoffmann haben Pepe Mujica und seine Frau Lucía Topolansky oft besucht und mit der Kamera begleitet. So ist das Porträt eines aussergewöhnlichen Menschen entstanden, der sich auch mit fast 80 Jahren seinen Lebensmut, seinen Witz, seine Menschlichkeit und die handfeste Hoffnung auf Veränderung bewahrt hat. «Pepe Mujica – el presidente» ist ein optimistischer und bewegender Film, der Mut macht.


© 2017 Filmcoopi

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Heidi Specogna
CAST:
José Mujica
KAMERA:
Rainer Hoffmann
SCHNITT:
Kaya Inan
TON:
Kai Tebbel
MUSIK:
Hans Koch
VISUAL EFFECTS:
Walter Just

LAND:
Deutschland
JAHR: 2015
LÄNGE: 90min