Pausenlos
  [nicht mehr im Kino - Release: 05. Februar 2009]
   
 

Der Zeitdruck sitzt uns im Nacken • PAUSENLOS porträtiert Menschen mit unterschiedlichem Zeitbewusstsein: Ohne Unterbruch und gleichzeitig an verschiedensten Projekten arbeitet eine Informatikerin; erst zuhause in den Armen ihres Mannes kann sie abschalten. In klösterlicher Abgeschiedenheit findet eine berufstätige Mutter Ruhe vor der alltäglichen Betriebsamkeit. Geplagt von Schlafstörungen und hoher Arbeitsbelastung erleidet eine junge Angestellte einen Zusammenbruch; nur langsam fasst sie wieder Boden unter den FĂĽssen. Der Skitrainer Didier Plaschy – ehemaliger Weltcupsieger im Slalom – weiss vom Nutzen der Erholung fĂĽr seine Jungtalente und denkt ĂĽber die Wirkung von Verlangsamung und Beschleunigung nach. Die existenzielle Notwendigkeit von Pausen betont der Zeitforscher Karlheinz Geissler; pointiert und humorvoll äussert er sich zur pausenlosen Gesellschaft von heute.


© 2017 Filmcoopi

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Dieter Gränicher
PRODUKTION:
Dieter Gränicher
CAST:
Karlheinz A. Geissler
Gabriela Bohler
Ana Elisa Gomez
Andres Gomez
Timm Förderer
Didier Plaschy
DREHBUCH:
Dieter Gränicher
KAMERA:
Hansueli Schenkel
Christian Iseli
SCHNITT:
Dieter Gränicher
TON:
Dieter Meyer
Florian Eidenbenz

LAND:
Schweiz
JAHR: 2008
LÄNGE: 85min