Pause
  [nicht mehr im Kino - Release: 21. Mai 2015]
   
 

Ein Film von Mathieu Urfer • Der Singer-Songwriter Sami fĂĽhrt ein unbeschwertes Leben und hat keine grossen AnsprĂĽ-che. Seit vier Jahren sind er und die so schöne wie erfolgreiche Julia ein Paar. Als sie eine Be-ziehungspause will, fällt Sami aus allen Wolken. Was nun? Zum GlĂĽck ist da sein bester Freund, der in einem Altersheim lebende und begnadete Musiker Fernand. Mit seiner Unter-stĂĽtzung beschliesst Sami, Julia zu zeigen, dass sie seine grosse Liebe ist…
Mathieu Urfer ist ohne Frage ein Multitalent: Er hat bei «Pause» das Drehbuch geschrieben, Regie geführt und die Musik komponiert. Sein Film verzaubert mit pointierten Dialogen, tol-lem Sound und einem feinen Sinn für ironischen Humor. Der Kaurismäki-Kameramann Timo Salminen gibt der Geschichte einen unverwechselbaren Look und die Schauspieler überzeu-gen bis in die Nebenrollen. Mathieu Urfers «Pause» wurde verdientermassen mit dem Schweizer Filmpreis 2015 für die beste Musik ausgezeichnet.


© 2017 Filmcoopi

VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Mathieu Urfer
PRODUKTION:
Elodie Brunner
Thierry Spicher
Elena Tatti
CAST:
Baptiste Gilliéron
Julia Faure
André Wilms
Nils Althaus
Roland Vouilloz
Margherita Coldesina
DREHBUCH:
Mathieu Urfer
KAMERA:
Timo Salminen
SCHNITT:
Yannick Leroy
TON:
François Musy
MUSIK:
Marcin de Morsier
Ariel Garcia
Mathieu Urfer
John Woolloff
KOSTÜME:
Anne Van Brée
VISUAL EFFECTS:
Antoine Baumann

LAND:
Schweiz
JAHR: 2014
LÄNGE: 85min