Outlander
 
   
 

Ein Film von Howard McCain • Ein Raumschiff aus einer fernen Galaxie stürzt auf die Erde ab. Kainen, ein ausserirdischer Krieger von menschlicher Gestalt, kann sich aus den Trümmern retten. Bald merkt er, dass er nicht nur auf einem ihm fremden Planeten gelandet ist, sondern in eine Zivilisation weit vor seiner Zeit katapultiert wurde. Kaum ist sich Kainen seiner Situation bewusst, wird er von Wikingern gefangen genommen. Der Fremde ist dem stolzen Clan suspekt. Doch schon bald wird er zu ihrer letzten Hoffnung. Denn Kainen ist nicht allein gekommen. In seinem Schlepptau hat er ein tödliches Wesen, ein tollwütiges Monster von einem anderen Stern, das nach nichts anderem trachtet, als alle Menschen zu vernichten.


© 2020 -ohne-

VERLEIH: -ohne-

 

REGIE:
Howard McCain
PRODUKTION:
Chris Roberts
CAST:
James Caviezel
Sophia Myles
Jack Huston
Ron Perlman
John Hurt
DREHBUCH:
Dirk Blackman
Howard McCain
KAMERA:
Pierre Gill
SCHNITT:
David Dodson
TON:
Paula Fairfield
MUSIK:
Geoff Zanelli
AUSSTATTUNG:
David Hackl
KOSTÜME:
Debra Hanson

LAND:
USA
Deutschland
JAHR: 2008
LÄNGE: 115min