La odisea de los giles
  [demnächst im Kino - Release: 13. August 2020]
   
 

Ein Film von Sebastián Borensztein • Der Ex-Fussballstar Fermín betreibt in einem verschlafenen Nest in Argentinien eine Tankstelle. Wir schreiben das Jahr 2001, das Land befindet sich auf einem wirtschaftlichen Tiefpunkt. In der Hoffnung, seine Familie und die Gemeinde vor dem Niedergang zu retten, will Fermín einige verlassene Getreidesilos wieder in Betrieb zu nehmen. Er überredet Freunde und Bekannte, mitzumachen und zu investieren. Doch die Gruppe wird von einem skrupellosen Banker um ihr Geld betrogen – und ist, als das ans Licht kommt, wie erstarrt. Aber nicht für lange: Die Männer und Frauen beginnen, einen spektakulären Raubüberfall vorzubereiten, um sich das zurückzuholen, was ihnen gehört…
In der Hauptrolle dieses auf einem Roman von Eduardo Sacheri basierenden Films ist der einmal mehr überzeugende Ricardo Darín zu sehen. An der Seite des unter anderem mit «El secreto de sus ojos» international bekannt gewordenen Schauspielers glänzen herausragende Darstellerinnen und Darsteller in den Rollen von Figuren, die einem sofort ans Herz wachsen. «Criminales como nosotros – Glorreiche Verlierer» von Sebastián Borensztein ist ein Film voller überraschender Wendungen, eine brillante, zeitlose, humorvolle Geschichte über Solidarität und Zusammenhalt. Und darüber, dass es sich lohnt, seine Träume nie aufzugeben.


© 2020 Filmcoopi

VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Sebastián Borensztein
PRODUKTION:
Fernando Bovaira
Leticia Cristi
Chino Darín
Ricardo Darín
Simón de Santiago
Axel Kuschevatzky
Matías Mosteirín
Federico Posternak
Hugo Sigman
CAST:
Ricardo Darín
Luis Brandoni
Chino Darín
Verónica Llinás
Daniel Aráoz
Carlos Belloso
Marco Antonio Caponi
Rita Cortese
Andrés Parra
DREHBUCH:
Sebastián Borensztein
Eduardo Sacheri
KAMERA:
Rodrigo Pulpeiro
SCHNITT:
Alejandro Carrillo Penovi
TON:
Victoria Franzan
MUSIK:
Federico Jusid
VISUAL EFFECTS:
Eva Amuchastegui

LAND:
Argentinien
Spanien
JAHR: 2019
LÄNGE: 120min