La nouvelle Eve
  [nicht mehr im Kino - Release: 20. August 1999]
   
 

Mit Karin Viard (Adultère Mode d'Emploi) • Camille ist mit ihren etwas über dreissig Jahren noch Single – und will es auch bleiben. Ihr leidenschaftliches, stürmisches Leben möchte sie auf keinen Fall mit der Familienidylle ihres Bruders oder dem trauten Liebesglück ihrer lesbischen Freundinnen Louise und Solveig tauschen. Viel lieber stürzt sich Camille in kurze erotische Abenteuer und wilde Parties. Der Kater hinterher ist schnell vergessen.

Doch eines Tages trifft Camille zufällig auf Alexis und verfällt sofort seinem Charme. Nun setzt sie alles auf ein Wiedersehen mit dem Mann ihrer Träume.

Camille ist verliebt. Verliebt in einen verheirateten Mann und Familienvater.

Um Alexis zu erobern ist die sonst so romantische Camille zu allen Kriegslisten bereit. Sie ist sich nicht zu schade, an den Versammlungen der sozialistischen Partei teilzunehmen, die Alexis führt und mit ihm zusammen Plakate zu kleben, sich mit seiner Frau anzufreunden und jene Liebesqualen durchzumachen, die sie partout vermeiden wollte.

Camille ist bereit bis zum letzten zu gehen, um den Mann, den sie liebt zu bekommen.

Wird Alexis den Apfel annehmen, den ihm Camille bei jeder Gelegenheit unter die Nase hält?


© 2017 Xenix Filmdistribution GmbH

VERLEIH: Xenix Filmdistribution GmbH

 

REGIE:
Catherine Corsini
PRODUKTION:
Paulo Branco
Gemini Films
CAST:
Karin Viard
Pierre-Loup Rajot
Catherine Frot
Sergi Lopez
Mireille Roussel
Nozha Khouadra
DREHBUCH:
Catherine Corsini
Marc Syrigas
KAMERA:
Agnès Godard
AUSSTATTUNG:
Solange Zeitoun

LAND:
Frankreich
Portugal
JAHR: 1999
LÄNGE: 94min