Nostalgia de la luz
  [nicht mehr im Kino - Release: 17. März 2011]
   
 

Nostalgia for the Light • In seinem dokumentarischen Essayfilm geht der Chilene Patricio Guzmán von einem zweifachen Blick in die Vergangenheit aus: Zum einen sind da die Astronomen, die in der Atacama-Wüste in den Himmel blicken und den Ur-sprung des Universums erkunden, zum anderen die Frauen, die im Wüstensand um die Observatorien herum nach sterblichen Überresten ihrer Liebsten suchen, die Opfer der Militärdiktatur geworden sind. Eine Reise ins Licht.


© 2018 trigon-film

VERLEIH: trigon-film

 

REGIE:
Patricio Guzmán
PRODUKTION:
Meike Martens
Renate Sachse
DREHBUCH:
Patricio Guzmán
KAMERA:
Katell Djian
SCHNITT:
Patricio Guzmán
Emmanuelle Joly
TON:
Freddy González

LAND:
Frankreich
Deutschland
Chile
JAHR: 2010
LÄNGE: 90min