No Man's Land
  [nicht mehr im Kino - Release: 07. März 2002]
   
 

Golden Globe fĂĽr Bester Ausländischer Film • Nach einer nebligen Nacht finden sich zwei Soldaten auf einem kleinen Flecken Erde zwischen den Kriegsfronten wieder und stellen fest, dass sie Feinde sind. Eine Satire auf die militärische BĂĽrokratie und die Verantwortlichkeit der Medien. 'Warten auf Godot' - angelehnt an eine alltägliche Wirklichkeit, die wir leider oft verdrängen.

GOLDEN GLOBE für besten ausländischen Film des Jahres!
SILBERNE PALME fĂĽr bestes Drehbuch CANNES 2001
PUBLIKUMSPREISE fĂĽr besten Film in San Sebastian, Sao Paulo und American Film Institut


© 2017 Filmcoopi

VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Danis Tanovic
PRODUKTION:
Marc Baschet
Frédérique Dumas-Zajdela
CĂ©domir Kolar
CAST:
Branko Djuric
Rene Bitorajac
Filip Sovagovic
Georges Siatidis
Serge-Henri Valcke
Sacha Kremer
Alain Eloy
DREHBUCH:
Danis Tanovic
KAMERA:
Walther van den Ende
SCHNITT:
Francesca Calvelli
MUSIK:
Danis Tanovic
AUSSTATTUNG:
Dusko Milavec

LAND:
Bosnien
Slovenien
Italien
Frankreich
England
Belgien
JAHR: 2001
LÄNGE: 98min