Nim's Island
  [nicht mehr im Kino - Release: 10. Juli 2008]
   
 

Ein Film von Jennifer FlackettMark Levin • Das junge Mädchen Nim (Abigail Breslin - LITTLE MISS SUNSHINE) lebt zusammen mit ihrem Vater Jack (Gerard Butler - 300, PHANTOM OF THE OPERA) auf einer einsamen Insel im Südpazifik. Die beiden wohnen in einer spartanischen Holzhütte, ernähren sich von Fisch und Obst und halten über einen solarbetriebenen Laptop und ein Handy Kontakt zur Aussenwelt. Eines Tages fährt Nims Vater, ein Wissenschaftler, aufs Meer hinaus um Plankton einzusammeln. Doch ein Sturm zieht auf, und das Boot kentert. Nim lebt nun allein auf der Insel, zusammen mit ihren Haustieren Selkie - einer Seelöwin, Fred - einem Leguan und Chica - einer Meeresschild-kröte und hält mit ihrem gestrandeten Vater mittels Briefe Kontakt, die sie ihm über einen Vogel schickt.Auf sich allein gestellt, beginnt Nim eine E-Mail-Freundschaft mit der New Yorker Schriftstellerin Alexandra (Jodie Foster - FLIGHTPLAN, PANIC ROOM), die zufälligerweise an einem Abenteuerroman arbeitet, der auf einer karibischen Insel spielt. Alexandra erkennt, dass ihre kleine Brieffreundin in Schwierigkeiten steck und auf ihre Hilfe angewiesen ist. Wäre da nur nicht dieses eine Problem: Alexandra selber lebt ein äusserst zurückgezogenes Leben...Nach dem gleichnamigen Kinderbuchroman von Wendy Orr.


© 2017 Elite Film

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Elite Film

 

REGIE:
Jennifer Flackett
Mark Levin
PRODUKTION:
Paula Mazur
CAST:
Jodie Foster
Gerard Butler
Abigail Breslin
Sean Keenan
DREHBUCH:
Jennifer Flackett
Joseph Kwong
Mark Levin
KAMERA:
Stuart Dryburgh
AUSSTATTUNG:
Barry Robison
KOSTÜME:
Jeffrey Kurland
VISUAL EFFECTS:
Rodney Montague

LAND:
USA
JAHR: 2008
LÄNGE: 96min