Ni juge, ni soumise
 
   
 

Ein Film von Yves Hinant & Jean Libon • Die Richterin Anne Gruwez möchte mit den neusten Möglichkeiten der heutigen DNA-Technologie ein ungeklärtes Verbrechen klären, das vor zwei Jahrzehnten geschehen ist. So wurden im Zentrum von Brüssel zwei Prostituierte ermordet, wobei der Täter nie gefunden wurde.


Text: kulturinfo


© 2018 Praesens Film

VERLEIH: Praesens Film

 

REGIE:
Yves Hinant
Jean Libon
PRODUKTION:
Bertrand Faivre
CAST:
Anne Gruwez
DREHBUCH:
Yves Hinant
Jean Libon
KAMERA:
Didier Hill-Derive
SCHNITT:
Françoise Tourmen

LAND:
Frankreich
Belgien
JAHR: 2017
LÄNGE: 89min