My Name is Salt
  [nicht mehr im Kino - Release: 18. September 2014]
   
 

Ein Film von Farida Pacha • Jahr für Jahr ziehen tausende Familien in Indien für endlose acht Monate in die Wüste, um Salz aus dem glühenden Boden zu holen. Mit jedem Monsun werden ihre Salzfelder weggespült und die Wüste verwandelt sich in Meer. Trotzdem kehren die Salzbauern zurück, voller Stolz, das weisseste Salz der Erde zu produzieren. Fasziniert von dem Thema hat Farida Pacha in der Salzwüste von Kutch, im Westen Gujarats, im Laufe eines ganzen Jahres unglaubliches Material sammeln können und daraus einen preisgekrönten Dokumentarfilm gestaltet.


© 2018 trigon-film

VERLEIH: trigon-film

 

REGIE:
Farida Pacha
PRODUKTION:
Lutz Konermann
Farida Pacha
DREHBUCH:
Farida Pacha
KAMERA:
Lutz Konermann
SCHNITT:
Katharina Fiedler
TON:
Ramesh Birajdar
MUSIK:
Marcel Vaid

LAND:
Schweiz
Indien
JAHR: 2013
LÄNGE: 92min