Der Mongole
  [nicht mehr im Kino - Release: 14. August 2008]
   
 

Ein Film von Sergei Bodrov • DER MONGOLE erzählt die Geschichte des Aufstiegs des jungen Temudgin zu einem der grössten Stammesführer der Geschichte: Dschingis Khan. Sommer 1170. Der junge Temudgin, Sohn eines Khans, findet in dem Mongolenmädchen Borte seine erste grosse Liebe. Ihr bleibt er auch treu, als sein Vater ermordet, er selbst in die Sklaverei verkauft und Borte von einem verfeindeten Stamm entführt wird. Temudgin zieht für seine Liebe in den Krieg und erkennt dort seine Bestimmung: Er muss als Khan aller Mongolen sein Volk in eine sichere Zukunft führen...


© 2017 Filmcoopi

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Sergei Bodrov
PRODUKTION:
Sergei Bodrov
Anton Melnik
Sergei Selyanov
CAST:
Aliya
Tegen Ao
Tadanobu Asano
Ying Bai
Khulan Chuluun
Bao Di
Bayertsetseg Erdenebat
DREHBUCH:
Arif Aliyev
Sergei Bodrov
KAMERA:
Rogier Stoffers
Sergei Trofimov
SCHNITT:
Valdís Óskarsdóttir
Zach Staenberg
TON:
Stephan Konken
MUSIK:
Tuomas Kantelinen
AUSSTATTUNG:
Dashi Namdakov
KOSTÜME:
Karin Lohr

LAND:
Deutschland
Kasachstan
Russland
Mongolei
JAHR: 2007
LÄNGE: 126min