Mon frère se marie
  [nicht mehr im Kino - Release: 30. November 2006]
   
 

Ein Film von Jean-Stéphane Bron • Vinh kam als Boatpeople-Flüchtling vor über 20 Jahren in die Schweiz. Nun steht seine Hochzeit bevor. Vinhs Mutter aus dem Vietnam packt die Gelegenheit, endlich diese Familie kennen zu lernen, die ihren Sohn geliebt und erzogen hat. Über Jahre hinweg erhielt sie jeweils zu Weihnachten eine Postkarte mit besten Wünschen der vereinten Familie. Doch bei den Depierraz ist längst nicht mehr alles so, wie es die lieben Grüsse vermuten liessen. Der unerwartete Besuch bringt alles durcheinander. Um den Schein zu wahren, schlüpfen alle nochmals in ihre alten Rollen...


© 2017 Filmcoopi

VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Jean-Stéphane Bron
PRODUKTION:
Philippe Martin
Thierry Spicher
CAST:
Jean-Luc Bideau
Aurore Clément
Cyril Troley
Quoc Dung Nguyen
DREHBUCH:
Jean-Stéphane Bron
KAMERA:
Matthieu Poirot-Delpech
SCHNITT:
Karine Sudan
TON:
François Méreu

LAND:
Frankreich
Schweiz
JAHR: 2006
LÄNGE: 95min