Mohenjo Daro
  [nicht mehr im Kino - Release: 01. September 2016]
   
 

Ein Film von Ashutosh Gowariker • Während der prähistorischen Besiedlung des Indus-Tals im Jahr 2016 v. Chr. droht die Habgier eines niederträchtigen Mannes Mohenjo Daro, eine der ältesten Städte der Welt, zu zerstören. Sarman, ein junger und tüchtiger Indigo-Bauer, geht in die Stadt und verliebt sich in Chaani, die Tochter des Priesters, der man prophezeit hat, die Gründerin einer neuen Gesellschaft zu werden. Sie ist aber schon Moonja versprochen worden. Dieser, Sohn des Senatsoberhaupts, ist ein grausamer Mann, vor dem sich die ganze Stadt fürchtet. Nach einem epischen Entscheidungskampf zwischen den beiden Männern wird Sarman nicht nur seine wahre Identität erfahren und weshalb er so eine starke Verbindung zu Mohenjo Daro hat, sondern auch, wie er die neue Ordnung zu führen hat – auch wenn dies bedeutet, dass die alte Stadt dem Flussgott geopfert werden muss.


© 2018 Trigon Film

VERLEIH: Trigon Film

 

REGIE:
Ashutosh Gowariker
PRODUKTION:
Sunita Gowariker
CAST:
Hrithik Roshan
Pooja Hegde
Kabir Bedi
Arunoday Singh
Suhasini Mulay
Nitish Bharadwaj
DREHBUCH:
Ashutosh Gowariker
KAMERA:
C.K. Muraleedharan
SCHNITT:
Sandeep Francis
TON:
Parikshit Lalwani
Kunal Mehta
MUSIK:
A.R. Rahman
KOSTÜME:
April Ferry
Neeta Lulla
VISUAL EFFECTS:
Govardhan Vigharan

LAND:
Indien
JAHR: 2016
LÄNGE: 153min