La misma luna
  [nicht mehr im Kino - Release: 24. Juli 2008]
   
 

Ein Film von Patricia Riggen • LA MISMA LUNA (UNDER THE SAME MOON) erz├Ąhlt die Geschichte vom 9-j├Ąhrigen Carlitos und seiner Mutter Rosario, die aus finanziellen Gr├╝nden gezwungen ist, illegal in den USA zu arbeiten, w├Ąhrend sich die Grossmutter um Carlitos k├╝mmert. Unerwartete Umst├Ąnde f├╝hren jedoch dazu, dass sich Carlitos alleine auf den gef├Ąhrlichen Weg zu seiner Mutter macht. Ein feinf├╝hliger, herzlicher Film ├╝ber Hoffnung, Liebe und Familie.

Patricia Riggens Erstling wurde am Sundance Film Festival mit stehenden Ovationen und tosendem Applaus aufgenommen. Der Film thematisiert das Schicksal zahlloser mexikanischer Kinder, die von ihren Eltern zur├╝ckgelassen werden, da diese in den USA eine bessere Lebensgrundlage f├╝r ihre Familien schaffen wollen. "Illegale Fl├╝chtlinge setzen ihr Leben aufs Spiel, wenn sie die Grenze ├╝berqueren", so Riggen. "Sie verlassen ihre Familie und Angeh├Ârigen und tun all das nur aus einem einzigen Grund: aus Liebe zu ihrer Familie, damit sie ihnen ein besseres Leben finanzieren k├Ânnen. Man muss kein Mexikaner oder illegaler Fl├╝chtling sein, um mit dieser Geschichte mitzuf├╝hlen."


© 2017 Elite Film

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Elite Film

 

REGIE:
Patricia Riggen
PRODUKTION:
Gerardo Barrera
Patricia Riggen
CAST:
Kate del Castillo
Eugenio Derbez
DREHBUCH:
Ligiah Villalobos
KAMERA:
Checco Varese
SCHNITT:
Aleshka Ferrero
TON:
Joe Milner
MUSIK:
Carlo Siliotto
AUSSTATTUNG:
Gloria Carrasco
Carmen Gim├ęnez Cacho
VISUAL EFFECTS:
Christopher Wild Rogers

LAND:
Mexiko
USA
JAHR: 2007
LÄNGE: 106min