Les misĂ©rables
  [demnächst im Kino - Release: 09. Januar 2020]
   
 

Ein Film von Ladj Ly • StĂ©phane ist neu bei einer Polizei-Sondereinheit des Pariser Vororts Montfermeil. Mit Chris und Gwada stehen ihm erfahrene Teamkollegen zur Seite. Schon an StĂ©phanes erstem Arbeitstag wird klar, dass die drei sehr unterschiedlich auf die Spannungen unter den verschiedenen Gruppen im Ort reagieren. Dann gerät die Situation bei einer Verhaftung ausser Kontrolle – und dabei filmt eine Drohne jede Bewegung der völlig ĂĽberforderten Polizisten…

Regisseur Ladj Ly führt uns ins pulsierende Leben von Montfermeil bei Paris, wo er selbst aufgewachsen ist. Ein Ort, laut, bunt, wild und roh. Hier liess Victor Hugo 1862 seinen Roman «Les Misérables» («Die Elenden») spielen. Hier muss man, um zu bestehen, die Regeln der Strasse kennen. Ladj Ly kennt sie, das spürt man vom ersten Bild seines Spielfilms an. Am Festival in Cannes wurde er mit dem Jury-Preis ausgezeichnet, Frankreich schickt ihn ins Rennen um die Oscars 2020. «Les Misérables» ist einer der stärksten französischen Filme seit dem Kult gewordenen «La Haine»: Ein Hochspannungs-Thriller, der vor Dringlichkeit vibriert - authentisch, eindringlich, explosiv.


© 2019 Filmcoopi

VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Ladj Ly
PRODUKTION:
Michel Merkt
CAST:
Damien Bonnard
Alexis Manenti
Djibril Zonga
Issa Perica
Al-Hassan Ly
DREHBUCH:
Ladj Ly
Giordano Gederlini
Alexis Manenti
KAMERA:
Julien Poupard
SCHNITT:
Flora Volpelière
TON:
Arnaud Lavaleix
Matthieu Autin
JĂ©rĂ´me Gonthier
Marco Casanova
MUSIK:
Pink Noise
KOSTÜME:
Marine Galliano

LAND:
Frankreich
JAHR: 2019
LÄNGE: 102min