Les mĂ©duses
  [nicht mehr im Kino - Release: 01. November 2007]
   
 

Ein Film von Shira Geffen & Etgar Keret • Hier trennt sich ein Liebespaar, dort heiratet eines. So spielt das Leben. Der israelische Kultautor Etgar Keret (Gaza Blues) und Shira Geffen erzählen uns mit einer haluzinierenden Mischung aus Humor und Melancholie von der Gelegenheitsserviererin Batya, die am Meer ein kleines Mädchen findet und mit ihm der eigenen Kindheit wieder begegnet. Sie erzählen von Keren, die am Hochzeitstag das Bein bricht und den Honeymoon im Hotelzimmer daheim verbringen muss, und von Joy, einer Philippinin, die sich als Haushaltshilfe anstellen lässt. Drei Frauen, die Kindheit und das Leben prägen diesen schwebend leicht gestalteten Spielfilm, der in Cannes als bester Erstling gefeiert und ausgezeichnet wurde. Zurecht. Les mĂ©duses in sanfter Film, der wie eine erfrischende Brise vom Meeresstrand wirkt.


© 2018 trigon-film

VERLEIH: trigon-film

 

REGIE:
Shira Geffen
Etgar Keret
PRODUKTION:
Yael Fogiel
Laetitia Gonzalez
Amir Harel
Ayelet Kit
CAST:
Sarah Adler
Tsipor Aizen
Ilanit Ben-Yaakov
Assi Dayan
Ma-nenita De Latorre
DREHBUCH:
Shira Geffen
KAMERA:
Antoine Héberlé
SCHNITT:
Sascha Franklin
François Gédigier
TON:
Olivier DĂ´ HĂąu
MUSIK:
Christopher Bowen
AUSSTATTUNG:
Avi Fahima

LAND:
Frankreich
Israel
JAHR: 2007
LÄNGE: 78min