Martha meet Frank, Daniel & Laurence
  [nicht mehr im Kino - Release: 07. August 1998]
   
 

London, heute. • Drei Männer - Frank (RUFUS SEWELL), Daniel (TOM HOLLANDER) und Laurence (JOSEPH FIENNES) - begegnen einer Frau: Martha (MONICA POTTER). Und jeder der drei verliebt sich in die attraktive Amerikanerin.

Die Geschichte hat allerdings einen erheblichen Haken: Frank, Daniel und Laurence sind nämlich Freunde. So richtig alte Kumpels mit richtig alten Kumpelreibereien. Nichts, was sie bisher nicht stets hinbiegen konnten. Doch die Begegnung mit Martha lässt für keinen von ihnen die Dinge so, wie sie einmal waren. Und Martha? Die ahnt gar nicht, in was sie da hineingeraten ist. Sie wollte einfach nur L.A. hinter sich lassen und in London noch einmal von vorn anfangen. . .

Martha trifft Frank, Daniel und Laurence:

MARTHA - hat in L.A. nur einen 2,80-Doliar-die-Stunde-Job und ein Apartement in einer äusserst kriminellen Nachbarschaft zu verlieren. Also investiert sie ihr letztes Geld in ein One-Way-Ticket nach London. Schliesslich kann man in jeder Stadt der Welt ein Niemand sein.

FRANK - ein ehemaliger Kinder-Schauspieler ohne Engagement, ohne Selbstwertgefühl und mit einem Alkoholproblem, schwankt zwischen Grössenwahn und totaler Depression durch sein Leben. Als Loser liegt er ständig im Clinch mit dem Erfolgsmensch Daniel.

DANIEL - ist der'Hot Shot' aus der Musikbranche, eine grosse Nummer mit grossem Geld, hĂĽbschen Frauen - und einem tiefen GefĂĽhl von innerer Leere. Er wird von Frank gleichzeitig beneidet und verabscheut.

LAURENCE - ist der Freund mit dem Helfer-Syndrom, der eigene Bedürfnisse stets hintenan stellt. Eine fatale Angewohnheit, wenn es beispielsweise um die Liebe seines Lebens geht. Ansonsten weist er ältliche Engländerinnen in die Geheimnisse des Bridge-Spiels ein.

Laurence (JOSEPH FIENNES) weiss nicht weiter. Er sucht Rat, und er muss reden. Nur aus diesem Grund zieht es ihn in den frühesten Morgenstunden zu seinem wildfremden Nachbarn und Psychiater (RAY WINSTONE). Der schnürt den Morgenmantel enger, nimmt sich einen Kaffee und hört zu. Laurence erzählt von den Ereignissen der letzten drei Tage, von einer verwickelten Geschichte um drei alte Freunde und eine Frau, die das Schicksal in ihrer aller Leben spielte - und davon, dass nach drei Tagen und dieser einen Frau nichts mehr ist, wie es einmal war ...


© 2017 Elite Film

VERLEIH: Elite Film

 

REGIE:
Nick Hamm
PRODUKTION:
Grainne Marmion
Lesley Stewart
CAST:
Monica Potter
Rufus Sewell
Tom Hollander
Joseph Fiennes
Ray Winstone
DREHBUCH:
Peter Morgan
KAMERA:
David Johnson
SCHNITT:
Michael Bradsell
MUSIK:
Ed Shearmur
AUSSTATTUNG:
Max Gottlieb

LAND:
England
USA
JAHR: 1998
LÄNGE: 88min