Man on the Moon
  [nicht mehr im Kino - Release: 30. März 2000]
   
 

Hallo, mein Name ist Andy, und das ist meine Filmbesprechung... • Andy Kaufman (JIM CARREY) ist der Mondmann.

In den 70er Jahren ist er Amerikas beliebtester und gleichzeitig der am meisten gehasste Komödiant, weil das Publikum nie weiss, was es von ihm erwarten kann.

Tritt er als Elvis-Imitator auf? Wird er mit lustigen Akzenten sprechen? Mit Frauen Ringkämpfe bestreiten? Oder nur aus 'Der grosse Gatsby' vorlesen? Oder gar als Lounge-Sänger Tony Clifton die Bühne betreten und mit Beleidigungen und Unflätigkeiten um sich werfen. Nicht einmal Andys Freunde wissen, was er gerade wieder ausheckt, wo Spass endet und Ernst beginnt.

Nur eines steht fest. Es wird niemals langweilig sein - nicht einmal, als Andy tödlich erkrankt. Denn jetzt kann der Mondmann seinen höchsten Trumpf ausspielen...

Nach THE PEOPLE VS. LARRY FLYNT erweckt der zweifache Oscar Preisträger und Meisterregisseur Milos Forman (ONE FLEW OVER THE CUCKOO'S NEST, AMADEUS) erneut eine lkone der 70er Jahre zu pulsierendem Leben. In der Filmbiografie des genialen Komödianten Andy

Kaufman, der sich Zeit seines Lebens nie in die Karten schauen liess und dem Publikum nie das gab, was es erwartete, läuft Superstar Jim Carrey nach THE TRUMAN SHOW - und unterstützt von Danny DeVito, Courtney Love und Paul Giamatti - erneut zu fulminanter Hochform auf, die ihn zueinem der Topkandidaten für die kommende Oscar-Verleihung machen. Vom Unterhaltungsmaaazin Entertainment Weekly wurde die vor Enthusiasmus und Spitzbübigkeit überschäumende Ode auf die befreiende Wirkung hemmungsloser Anarchie bereits zum Film des Jahres gewählt. Jetzt ist es höchste Zeit, dass auch Sie eine der unglaublichsten Persönlichkeiten des letzten Jahrhunderts kennenlernen...


© 2017 Elite Film

VERLEIH: Elite Film

 

REGIE:
Milos Forman
PRODUKTION:
Danny DeVito
Michael Shamberg
Stacey Sher
CAST:
Jim Carrey
Danny DeVito
Courtney Love
Paul Giamatti
Tony Clifton
DREHBUCH:
Scott Alexander
Larry Karaszewski
KAMERA:
Anastas N. Michos
SCHNITT:
Christopher Tellefsen
Lynzee Klingman
AUSSTATTUNG:
Patrizia von Brandenstein

LAND:
England
Deutschland
Japan
USA
JAHR: 1999
LÄNGE: 118min