Machuca
  [nicht mehr im Kino - Release: 24. Februar 2005]
   
 

Ein Film von AndrĂ©s Wood • Chile 1973. Die einzigartige Freundschaft zwischen Gonzalo und Pedro vor dem Hintergrund der dramatischen politischen Ereignisse, die zum Putsch durch General Pinochet und zur Militärdiktatur fĂĽhrten.

Der elfjährige Gonzalo stammt aus guten Verhältnissen und besucht die katholische Schule von Santiago. Eines Tages nimmt die Schule auf Initiative des idealistischen Paters McEnroe neue Mitschüler aus den ärmlichen Vororten auf, unter ihnen Pedro Machuca. Gonzalo freundet sich mit Pedro an, der in der Slum-Siedlung am Rande der Stadt lebt. Gonzalo entdeckt eine ihm bislang unbekannte Welt aus Freundschaft, Solidarität und Respekt und mit der hübschen Silvana auch die Liebe. Durch Gonzalos wache Augen beobachtet Regisseur Andrés Wood, wie das gesellschaftliche Klima der Offenheit in Chile sich praktisch täglich verschlechtert.


© 2017 Xenix Filmdistribution GmbH

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Xenix Filmdistribution GmbH

 

REGIE:
Andrés Wood
PRODUKTION:
Gerardo Herrero
Mamoun Hassan
Andrés Wood
CAST:
MatĂ­as Quer
Ariel Mateluna
Manuela Martelli
Aline KĂĽppenheim
Ernesto Malbran
Tamara Acosta
Francisco Reyes
DREHBUCH:
Roberto Brodsky
Mamoun Hassan
Andrés Wood
KAMERA:
Miguel Joan Littin M.
SCHNITT:
Fernando Pardo
TON:
Marcos Maldasky
MUSIK:
Miguel Miranda
José Miguel Tobar
AUSSTATTUNG:
Rodrigo Bazaes
KOSTÜME:
Maya Mora

LAND:
Chile
Spanien
England
Frankreich
JAHR: 2004
LÄNGE: 121min