Machine Gun Preacher
  [nicht mehr im Kino - Release: 14. Juni 2012]
   
 

Eine wahre Geschichte • Der Film vom Schweizer Hollywood-Regisseur Marc Forster lehnt sich an der Autobiografie "Another Man's War" von Sam Childers an. Dieser schildert darin sein Leben in den 90er Jahren, als ein Mitglied der berüchtigten Motoradgang "Hells Angels". Eines Tages hat er jedoch ein Erlebnis, dass ihn zur Einsicht gelangen lässt, dass was er bis anhin tue, nicht richtig ist. Bekehrt zum "besseren" lässt er sich darauf im Sudan nieder. Dort rettet er als Reverend entführte Kinder vor dem Schicksal der Sexsklaverei und des Kindersoldaten. Seine Gegner kennen dabei keine Skrupel. So hat auch er eines Tages keine andere Wahl mehr, als mit einem bewaffneten Einsatz zu einer finalen Rettungsaktion loszulegen.

Die Rolle von Childers spielt Actionstar Gerard Butler. An seiner Seite wird Schauspielkollegin Michelle Monaghan als seine Ehefrau Lynn vor der Kamera stehen.


© 2017 Elite Film

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Elite Film

 

REGIE:
Marc Forster
PRODUKTION:
Robbie Brenner
Craig Chapman
Marc Forster
Deborah Giarratana
Gary Safady
CAST:
Gerard Butler
Michelle Monaghan
Kathy Baker
Michael Shannon
Madeline Carroll
Souleymane Sy Savane
Grant R. Krause
Reavis Graham
Peter Carey
Barbara Coven
DREHBUCH:
Jason Keller
KAMERA:
Roberto Schaefer
SCHNITT:
Matt Chesse
TON:
Yann Delpuech
Gregory King
MUSIK:
Asche & Spencer
Thad Spencer
AUSSTATTUNG:
Philip Messina
KOSTÜME:
Frank L. Fleming
VISUAL EFFECTS:
Kevin Tod Haug

LAND:
USA
JAHR: 2011
LÄNGE: 129min