Lulu und Jimi
 
   
 

Ein Film von Oskar Roehler • Es ist die Zeit des Rock'n'Roll in Deutschland - Lebenslust und Rebellion liegen in der Luft. Lulu(Jennifer Decker), die Tochter einer bankrotten Fabrikantenfamilie, verliebt sich in den gutaussehenden, aber mittellosen Schwarzen Jimi (Ray Fearon). Die konservative kleinstädtische Umgebung ist entsetzt, vor allem Lulus Mutter (Katrin Sass) versucht die reaktionären Kräfte ihrer Freunde gegen die unerwünschte Liebe zu mobilisieren: Sie setzt den Chauffeur Schultz (Udo Kier) und den Arzt von Oppeln (Hans-Michael Rehberg) auf die beiden an, um das Glück mit allen Mitteln zu verhindern. Aber Lulu und Jimi lassen sich durch Nichts und Niemanden aufhalten! Sie leben ihre Liebe auf der Flucht, den Verfolgern immer einen Schritt voraus. Bis sie in eine Falle geraten...


© 2017 Filmcoopi

VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Oskar Roehler
PRODUKTION:
Uwe Schott
Gabriela Sperl
CAST:
Udo Kier
Jennifer Decker
Ulrich Thomsen
Alexander Beyer
Ray Fearon
Katrin Sass
Bastian Pastewka
Torben Liebrecht
DREHBUCH:
Oskar Roehler
KAMERA:
Wedigo von Schultzendorff
SCHNITT:
Bettina Böhler
TON:
Alexander Buck
AUSSTATTUNG:
Eduard Krajewski
KOSTÜME:
Esther Walz

LAND:
Deutschland
Frankreich
JAHR: 2009
LÄNGE: 94min