Louder Than Bombs
  [nicht mehr im Kino - Release: 14. Januar 2016]
   
 

Plus fort que les bombes • Eine bevorstehende Ausstellung zu Ehren der frühzeitig verstorbenen Fotografin Isabelle Reed zwingt den ältesten Sohn Jonah nach Hause zu kommen und Zeit mit seinem Vater und dem verschlossenen jüngeren Bruder Conrad zu verbringen. Vater Gene versucht verzweifelt zu den beiden wiedervereinten Söhnen durchzudringen. Die drei hadern jedoch mit dem Andenken an die Frau und Mutter, die sie alle so unterschiedlich in Erinnerung haben.


© 2017 Frenetic Films

VERLEIH: Frenetic Films

 

REGIE:
Joachim Trier
PRODUKTION:
Joshua Astrachan
Albert Berger
Marc Turtletaub
Ron Yerxa
CAST:
Jesse Eisenberg
Rachel Brosnahan
Amy Ryan
Gabriel Byrne
David Strathairn
Ruby Jerins
Isabelle Huppert
DREHBUCH:
Joachim Trier
Eskil Vogt
KAMERA:
Jakob Ihre
SCHNITT:
Olivier Bugge Coutté
TON:
Gunn Tove Grønsberg
MUSIK:
Ola Fløttum
AUSSTATTUNG:
Molly Hughes
KOSTÜME:
Emma Potter
VISUAL EFFECTS:
Rikke Gjerløv Hansen

LAND:
Norwegen
Frankreich
Dänemark
JAHR: 2015
LÄNGE: 105min