Life As A House
  [nicht mehr im Kino - Release: 04. Juli 2002]
   
 

Mit Kevin Kline, Kristin Scott Thomas & Hayden Christensen • Der todkranke George (KEVIN KLINE) beschliesst, sein Leben zu ändern: Er reisst sein heruntergekommenes Haus ab, um an derselben Stelle sein schon lange geplantes Traumhaus zu errichten. Und er bittet seinen Sohn Sam (HAYDEN CHRISTENSEN), dabei mitzuhelfen - in der Hoffnung, dass sie sich über das gemeinsame Projekt wieder näher kommen, denn Sam lebt bei Georges geschiedener Frau Robin (KRISTIN SCOTT THOMAS) und hat sich beiden Elternteilen völlig entfremdet.

Niemand ahnt, wie wenig Zeit George bleibt, und so lassen sich die Verwandten von seinem Enthusiasmus kaum anstecken. Doch während des ihm aufgezwungenen Ferienaufenthalts bei George setzt sich Sam erstmals mit seinem Vater auseinander. Robin ist dankbar dafür, und auch sie kommt ihrem Ex-Mann wieder näher. Die drei geniessen die arbeitsreichen Tage auf der Baustelle.

Robin ist allerdings ein zweites Mal verheiratet und hat mit ihrem Mann Peter zwei weitere Kinder. Kann George seine Familie nur glücklich machen, indem er die andere zerstört?


© 2017 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved

VERLEIH: Warner Bros.

 

REGIE:
Irwin Winkler
PRODUKTION:
Irwin Winkler
Rob Cowan
CAST:
Kevin Kline
Kristin Scott Thomas
Hayden Christensen
Jamey Sheridan
Sam Robards
Scott Bakula
Mary Steenburgen
DREHBUCH:
Mark Andrus
KAMERA:
Vilmos Zsigmond
SCHNITT:
Julie Monroe
MUSIK:
Mark Isham
AUSSTATTUNG:
Dennis Washington

LAND:
USA
JAHR: 2001
LÄNGE: 125min