Konnyu leckek
 
   
 

Easy Lessons • Kafiya, eine junge Frau auf der Schwelle zum Erwachsenwerden, muss viel von dem, was ihr Leben in Somalia ausmachte, hinter sich lassen. Nun will sie sich ein Zuhause in Ungarn einrichten und sich der neuen kulturellen Realität anpassen. Als Leitfaden der Erzählung dient Kafiyas Ehrgeiz, die Prüfungen der ungarischen Schule zu bestehen. Die im Titel angekündigten Lektionen verschaffen uns neue Erkenntnisse zur Protagonistin und ermöglichen es uns vor allem, über die Rolle der Geschichte, des Staates und der Institutionen nachzudenken und darüber, wie diese die Integration von Menschen auf der Flucht beeinflussen. Kafiya ist eine starke Figur, die ihrem Schicksal durchwegs optimistisch begegnet, sich fixen Zuschreibungen verweigert und ihre neue Identität lustvoll auslebt.


© 2018 Filmfestivals

VERLEIH: Filmfestivals

 

REGIE:
Dorottya Zurbó
PRODUKTION:
Julianna Ugrin
KAMERA:
Natasha Pavlovskaya
SCHNITT:
Péter Sass
TON:
Rudolf Várhegyi
MUSIK:
Adam Balazs

LAND:
Ungarn
JAHR: 2018
LÄNGE: 78min