K.O.
 
   
 

Ein Film von Fabrice Gobert • Wer ist Antoine Leconte? Ein arroganter, rachsüchtiger Chef? Ein untreuer Ehemann? Oder ein Freund, auf den man sich verlassen kann? Nachdem er aus dem Koma erwacht, ist jedenfalls nichts wie zuvor, denn seine Erinnerung ist komplett verschwunden.


Text: kulturinfo


© 2017 Filmcoopi

VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Fabrice Gobert
PRODUKTION:
Xavier Rigault
Marc-Antoine Robert
CAST:
Laurent Lafitte
Chiara Mastroianni
Pio Marmaï
Clotilde Hesme
Zita Hanrot
Jean-Charles Clichet
DREHBUCH:
Valentine Arnaud
Fabrice Gobert
KAMERA:
Patrick Blossier
TON:
Martin Boissau
MUSIK:
Jean-Benoît Dunckel
VISUAL EFFECTS:
Sebastien Rame

LAND:
Frankreich
JAHR: 2017
LÄNGE: 115min