Kill Bill Vol. 1
  [nicht mehr im Kino - Release: 16. Oktober 2003]
   
 

Der 4. Film von Quentin Tarantino • KILL BILL, der vierte Film von Kultregisseur Quentin Tarantino ist eine Hommage an die unvergesslichen Spaghetti Western und Kung-Fu Thrillers der 70er und 80er Jahre. Uma Thurman, eingekleidet mit dem ehemaligen Trainingsanzug von Bruce Lee, ist „die Braut“ („The Bride“). Sie will ihren Beruf als professionelle Killerin aufgeben, um ein normales Leben zu führen. Am Tag ihrer Hochzeit kreuzen jedoch ihre alten Freunde wieder auf, mit dem Auftrag alle zu eliminieren. Die Braut AKA Black Mamba überlebt das Blutbad als einzige, das ihr ehemaliger Chef Bill (David Carradine) zu verantworten hat. Als sie nach fünf Jahren aus dem Koma erwacht, schwört sie allen Beteiligten bittersüsse Rache. Bill hebt sie sich – bis zum Schluss auf.

Wie immer, wenn Quentin Tarantino und Produzent Lawrence Bender aufkreuzen, wartet ein hochkarätiges Starensemble auf: Mit Uma Thurman, David Carradine, Daryl Hannah, Lucy Liu, Michael Madsen und Vivica A. Fox sind nur einige genannt. Der Release für KILL BILL VOL. 2 ist auf Ende Februar 2004 geplant. VOL. 1 ist nur der Anfang vom Ende.


© 2017 Elite Film

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Elite Film

 

REGIE:
Quentin Tarantino
PRODUKTION:
Lawrence Bender
Quentin Tarantino
CAST:
Uma Thurman
David Carradine
Daryl Hannah
Michael Madsen
Vivica A. Fox
Lucy Liu
Michael Jai White
DREHBUCH:
Quentin Tarantino
KAMERA:
Robert Richardson
SCHNITT:
Sally Menke
TON:
David Young
MUSIK:
Ennio Morricone
AUSSTATTUNG:
Yohei Taneda
David Wasco
KOSTÜME:
Kumiko Ogawa
Catherine Marie Thomas

LAND:
USA
JAHR: 2003
LÄNGE: 111min