Keeper
  [nicht mehr im Kino - Release: 25. Februar 2016]
   
 

Ein Film von Guillaume Senez • Maxime und MĂ©lanie sind 15, verliebt und machen erste gemeinsame Erfahrungen. Als MĂ©lanie merkt, dass sie schwanger ist, sind beide verunsichert. Schon bald kann sich Maxime aber vorstellen, Vater zu werden – obwohl er eine vielversprechende Karriere als Fussball-Torwart vor sich hat. Schliesslich entscheiden die zwei, das Kind zu behalten. Während Maximes Eltern ihn unterstĂĽtzen, möchte MĂ©lanies Mutter ihre Tochter davor bewahren, so jung ein Kind zu bekommen…

Mit «Keeper» gelingt Guillaume Senez ein intensives Spielfilmdebüt. Feinfühlig stellt er die Beziehung, die Zweifel und die Freuden des jungen Paars dar. Indem Senez neben der Perspektive von Mélanie auch diejenige von Maxime ins Zentrum rückt, kreiert er einen lebhaften Erzähl-Rhythmus. Der Westschweizer Kacey Mottet Klein («Home», «Sister», «Gainsbourg») bestätigt in der Hauptrolle einmal mehr sein grosses Talent und die ausdrucksstarke Galatea Bellugi brilliert als seine Partnerin. «Keeper» ist ein einfühlsam und kraftvoll inszeniertes Werk, das an zahlreichen internationalen Filmfestivals ausgezeichnet wurde.


© 2017 Filmcoopi

VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Guillaume Senez
PRODUKTION:
Isabelle Truc
CAST:
Kacey Mottet Klein
Catherine Salée
Sam Louwyck
Galatéa Bellugi
Corentin Lobet
Laetitia Dosch
DREHBUCH:
David Lambert
Guillaume Senez
KAMERA:
Denis Jutzeler
SCHNITT:
Julie Brenta
TON:
Eric Ghersinu
Sabrina Calmels
VISUAL EFFECTS:
Marc Umé

LAND:
Belgien
JAHR: 2015
LÄNGE: 91min