Juliet, Naked
  [Arthouse Uto • 18.05 E/d • 12]
[Kosmos 5 • 18.45 E/d/f • 10/6]
   
 

Ein Film von Jesse Peretz • Nach 15 Jahren Beziehung scheint die Luft zwischen Annie und ihrem Freund Duncan raus zu sein. Während sich Annie mit ihren bald 40 Jahren insgeheim ein Kind wünscht, flüchtet sich Duncan in die Musik seines grossen Idols, des Indie-Rockers Tucker Crowe. Obwohl dieser vor Jahren abgetaucht ist, betreibt Duncan aktiv einen Fan-Blog im Internet. Genervt von seiner unermüdlichen Obsession mit dem Musiker, schreibt Annie trotzig einen Verriss über Crowes neues Album „Juliet, Naked“ in seinen Blog. Womit sie niemals gerechnet hätte: Ausgerechnet Crowe höchstpersönlich nimmt Kontakt zu ihr auf und stimmt ihrer vernichtenden Kritik zu. Bald beginnt ein angeregter Austausch zwischen den beiden, der das Leben aller Beteiligten auf den Kopf stellt. Regisseur Jesse Peretz' humorvolle und romantische Nick-Hornby-Adaption JULIET, NAKED erzählt mit viel Humor von Einsamkeit, den Irrwegen der Liebe und unerwarteten Wendungen im Leben.

[Text: Zurich Film Festival]


© 2018 Pathé Films AG

VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
Jesse Peretz
PRODUKTION:
Judd Apatow
Albert Berger
Ron Yerxa
CAST:
Rose Byrne
Ethan Hawke
Chris O'Dowd
Megan Dodds
Jimmy O. Yang
Lily Newmark
DREHBUCH:
Nick Hornby
Tamara Jenkins
Jim Taylor
KAMERA:
Remi Adefarasin
SCHNITT:
Sabine Hoffman
Robert Nassau
TON:
Benjamin Cheah
MUSIK:
Nathan Larson
AUSSTATTUNG:
Sarah Finlay
VISUAL EFFECTS:
Bridget Fullan

LAND:
USA
JAHR: 2018
LÄNGE: 105min