Juha
  [nicht mehr im Kino - Release: 28. Mai 1999]
   
 

Ein Film von Aki Kaurismäki • Der Bauer Juha und seine Frau Marja lieben sich. Jeden Samstag fahren sie auf den Markt und verkaufen, was sie angebaut haben. Dann trinken sie. Marja und Juha sind glĂĽcklich wie die Kinder. Sie sind einander genug, bis eines Tages ein mondäner Mann in ihr Leben tritt. Ausgerechnet vor Juhas Haus hat sein Sportwagen eine Panne, und Juha hilft ihm. Da entdeckt Shemeikka die junge Marja, eine Schönheit vom Lande, und plötzlich ist nichts mehr wie es war.

«Ich habe viele Filme gesehen und viele Leute getroffen. Ich habe festgestellt, dass enorm viel gesprochen wird, im Kino wie im Leben - und dass den Worten nichts Wahres entspricht. All diese Worte sind wie Versprechen, die man nicht hält.»

«Mein Film basiert auf dem Roman von Juhani Aho. Er ist stumm. Das heisst: Nicht der Roman ist stumm, sondern der Film wird von Musik begleitet. Er enthält auch andere Geräusche, aber die Dialoge sind auf sogenannte Zwischentitel beschränkt. Es ist ein Dreiecksdrama. Die Geschichte ist tragisch.» AKI KAURISMÄKI


© 2017 Filmcoopi

VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Aki Kaurismäki
PRODUKTION:
Aki Kaurismäki
CAST:
Sakari Kuosmanen
Kati Outinen
André Wilms
Markku Peltola
Elina Salo
Ona Kamu
Outi Mäenpää
DREHBUCH:
Aki Kaurismäki
Juhani Aho
KAMERA:
Timo Salminen
SCHNITT:
Aki Kaurismäki
MUSIK:
Anssi Tikanmäki
AUSSTATTUNG:
Markku Pätilä
Jukka Salmi

LAND:
Finnland
JAHR: 1999
LÄNGE: 78min