Jindabyne
  [nicht mehr im Kino - Release: 22. März 2007]
   
 

Ein Film von Ray Lawrence • Stewart Kane (Gabriel Bryne) ein gebürtiger Irländer, lebt im kleinen australischen Dorf Jindabyne. Zusammen mit drei Freunden reist er in die Berge – und findet dort die Leiche einer ermordeten Eingeborenen. Statt ihren Fund aber sofort den Behörden zu melden, beschliessen die vier Männer, zuerst noch ein paar Tage zu angeln. Ein unverzeihlicher Fehler, der das Leben der Männer nachhaltig verändert… JINDABYNE basiert auf einer Kurzgeschichte von Raymond Carver, die bereits in SHORT CUTS zu Ehren kam und wurde von Ray Lawrence (LANTANA) verfilmt.


© 2017 Filmcoopi

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Ray Lawrence
PRODUKTION:
Catherine Jarman
CAST:
Laura Linney
Gabriel Byrne
Chris Haywood
Deborra-Lee Furness
John Howard
DREHBUCH:
Beatrix Christian
KAMERA:
David Williamson
SCHNITT:
Karl Sodersten
TON:
Andrew Plain
MUSIK:
Paul Kelly
Dan Luscombe
AUSSTATTUNG:
Margot Wilson
KOSTÜME:
Margot Wilson

LAND:
Australien
JAHR: 2006
LÄNGE: 123min