Jetzt oder Nie - Zeit ist Geld
  [nicht mehr im Kino - Release: 26. April 2001]
   
 

Vom Produzenten von 'Knockin' on Heaven's Door' • Geld allein reicht nicht, man muss auch Zeit haben, es auszugeben!

'Wir kommen wieder" behauptet Carla (80) der nicht mehr viel Zeit bleibt, ihren letzten grossen Traum zu verwirklichen: Eine Seereise mit ihren Freundinnen, Lilli (76) und Meta (74). Das dazu lang gesparte Geld wird gestohlen und alles scheint verloren. In ihrer Verzweiflung beschliessen die drei eine Bank zu überfallen. Das geht gründlich schief. Im Wettlauf gegen die Zeit starten sie einen zweiten Versuch. Doch der endet im Gefängnis. Für Carla ist hier die Reise zu Ende. Lilli und Meta werden vorzeitig entlassen und stechen ohne Carla in See. Dort stellen sie fest, dass Carla recht hatte: Wir kommen wieder!

In einer Mischung aus ergreifendem Ernst und sarkastischem Humor erzählt Regisseur Lars Büchel die abenteuerliche Geschichte einer Freundschaft, die sich über alle Schranken hin wegsetzt. JETZT ODER NIE ist eine charmante Kriminalkomödie in der Tradition von "Knockin' On Heaven's Door", die zeigt, dass Würde, Stolz und Mut kein Vorrecht der Jugend sind.

In den Rollen der drei alten Damen glänzen Gudrun Okras, Elisabeth Scherer und Christel Peters, prägnante Nebenrollen haben Corinna Harfouch ('Der grosse Bagarozy'), Thierry van Werveke ('Knockin On Heaven s Door') und Martin Semmelrogge ('Das Boot', 'Manila') übernommen.


© 2017 Elite Film

VERLEIH: Elite Film

 

REGIE:
Lars Büchel
PRODUKTION:
Helga Bähr
Til Schweiger
CAST:
Gudrun Okras
Elisabeth Scherer
CHristel Peters
Martin Semmelrogge
Corinna Harfouch
Thierry van Werveke
Vladimir Weigl
DREHBUCH:
Lars Büchel
Ruth Thoma
KAMERA:
Judith Kaufmann
SCHNITT:
Bettina Vogelsang
MUSIK:
Max Berghaus
Dirk Reichardt
Stefan Hansen
AUSSTATTUNG:
Silke Buhr
KOSTÜME:
Lisy Christl

LAND:
Deutschland
JAHR: 2000
LÄNGE: 90min