Jerusalem
  [nicht mehr im Kino - Release: 30. November 2014]
   
 

Ein Film von Daniel Ferguson • JERUSALEM 3D nimmt den Zuschauer mit auf eine anregende und aufschlussreiche Tour durch eine der Ă€ltesten und geheimnisvollsten StĂ€dte der Welt. Nachdem Jerusalem ĂŒber 5‘000 Jahre unzĂ€hlige Male zerstört und wieder aufgebaut wurde, bleibt die anhaltende Anziehungskraft dieser Stadt ein RĂ€tsel. Was machte sie fĂŒr so viele unterschiedliche Kulturen so wichtig? Wie wurde sie zum weltweiten Zentrum von drei bedeutenden Religionen? Warum ist sie fĂŒr uns heute immer noch von Bedeutung?

JERUSALEM 3D versucht, diese Fragen zu beantworten, indem der Film drei junge Jerusalemiten und ihre Familien begleitet – Juden, Christen und Muslime. Aus ihrer Sicht erfĂ€hrt der Zuschauer, was es bedeutet, Jerusalem seine Heimat zu nennen, und erlebt Feiern und Veranstaltungen, die die Höhepunkte eines Jahres im Leben der Stadt bilden. Begleiten Sie die renommierte ArchĂ€ologin Dr. Jodi Magness auf ihrer unterirdischen Suche nach der Lösung fĂŒr einige der grössten RĂ€tsel der Stadt.

JERUSALEM 3D zeigt das gemeinsame Erbe von Juden, Christen und Muslimen und will sie – und das Publikum – auf diese Weise dazu anregen, sich gegenseitig besser zu verstehen. Der Zuschauer erhĂ€lt einen einzigartigen Blick auf einen Teil der Welt, der Milliarden von Menschen fasziniert.


© 2020 Verkehrshaus Filmtheater

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Verkehrshaus Filmtheater

 

REGIE:
Daniel Ferguson
PRODUKTION:
Taran Davies
George Duffield
Daniel Ferguson
CAST:
Austin Carder
Benedict Cumberbatch
James Heilpern
Kindra Heilpern
Jodi Magness
Revital Zacharie
DREHBUCH:
Sheila Curran Bernard
Daniel Ferguson
KAMERA:
Reed Smoot
SCHNITT:
Jean-Marie Drot
TON:
Ed Douglas
Karl Mohr
Peter Thillaye
Lan Tran
MUSIK:
Michael Brook

LAND:
Kanada
JAHR: 2013
LÄNGE: 45min