Je ne te voyais pas
  [demnächst im Kino - Release: 26. November 2020]
   
 

Ein Film von François Kohler • In einem Sicherheitsumfeld, das auf Angst vor Risiken beruht, ergrĂĽndet «Je ne te voyais pas» von François Kohler die schwierige Annäherung zwischen Opfern, die versuchen, ihr Leben wieder aufzubauen, und Tätern, die bereit sind, Verantwortung zu ĂĽbernehmen. Die Massnahmen der sogenannten restaurativen Justiz sollen beiden Parteien dabei helfen, ihre Konflikte selbst zu lösen, um sich von ihrem Status zu befreien.
Ein intimer und emotionalerDokumentarfilm, in dem die Grenze zwischen Realität und Fiktion verschwimmt.


© 2020 Cineworx

VERLEIH: Cineworx

 

REGIE:
François Kohler
PRODUKTION:
Xavier Grin
KAMERA:
Joseph Areddy
TON:
François Musy

LAND:
Schweiz
JAHR: 2018
LÄNGE: 75min