Une intime conviction
 
   
 

Ein Film von Antoine Raimbault • Als Nora (Marina Foïs) den Gerichtsprozess gegen Jacques Viguier mitverfolgt, der seine Ehefrau umgebracht haben soll, ist sie von seiner Unschuld überzeugt. In der Folge überzeugt sie einen anderen Juristen, einen zweiten Gerichtsprozess anzustreben.


Text: kulturinfo


© 2020 Frenetic Films

VERLEIH: Frenetic Films

 

REGIE:
Antoine Raimbault
PRODUKTION:
Caroline Adrian
CAST:
Marina Foïs
Olivier Gourmet
Laurent Lucas
Jean Benguigui
Armande Boulanger
DREHBUCH:
Isabelle Lazard
Antoine Raimbault
KAMERA:
Pierre Cottereau
SCHNITT:
Jean-Baptiste Beaudoin
MUSIK:
Gregoire Auger
AUSSTATTUNG:
Nicolas de Boiscuillé
KOSTÜME:
Isabelle Pannetier

LAND:
Frankreich
JAHR: 2018
LÄNGE: 110min