In the Fog
  [nicht mehr im Kino - Release: 28. Februar 2013]
   
 

V tumane • Sushenya ist nicht hingerichtet worden, im Gegensatz zu seinen Kollegen. Alle waren sie des Widerstands gegen die Besatzung für schuldig befunden worden. Jetzt wird Sushenya der Kollaboration verdächtigt und von zwei Partisanen abgeholt. Dabei hat er sich immer korrekt und aufrichtig verhalten. In wenigen Einstellungen betrachtet Sergei Loznitsa, wie ein einfacher Mann, der ehrlich durchs Leben ging, in einer schwierigen Zeit versucht, sich selber treu zu bleiben.


© 2018 trigon-film

VERLEIH: trigon-film

 

REGIE:
Sergei Loznitsa
PRODUKTION:
Heino Deckert
CAST:
Vladimir Svirskiy
Vladislav Abashin
Sergei Kolesov
Nikita Peremotovs
Yulia Peresild
DREHBUCH:
Sergei Loznitsa
KAMERA:
Oleg Mutu
SCHNITT:
Danielius Kokanauskis
TON:
Michel Schöpping
AUSSTATTUNG:
Kirill Shuvalov
Jurgis Karsons
KOSTÜME:
Dorota Roqueplo
VISUAL EFFECTS:
Goran Mikic

LAND:
Deutschland
Niederlande

Russland
Litauen
JAHR: 2012
LÄNGE: 127min