In my father's den
  [nicht mehr im Kino - Release: 07. Juli 2005]
   
 

Ein Film von Brad McGann • Als sein Vater stirbt, kehrt der erfahrene Kriegsfotograf Paul in seine kleine Heimatstadt in Neuseeland zurück und wird dort mit der Vergangenheit konfrontiert, die er zurückgelassen hatte. Zu seiner Überraschung trifft er auch die 16jährige Celia, die Tochter seiner ersten Freundin, die von der Welt und dem Leben ausserhalb ihrer Kleinstadt träumt.

Aber manchereiner, Familienmitglieder beider Familien eingeschlossen, stösst sich an der Freundschaft und als Celia plötzlich verschwindet, wird Paul zum Hauptverdächtigen.

Als die brutale Wahrheit ans Tageslicht kommt wird Paul gezwungen sich mit der Familientragödie und dem Betrug, vor dem er einst als Jugendlicher geflohen ist, sowie mit den schmerzlichen Folgen von Schweigen und Geheimniskrämerei, die ihn sein ganzes Leben begleitet hatten, auseinander zu setzen.

Basierend auf dem Roman von Maurice Gee.


© 2017 Elite Film

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Elite Film

 

REGIE:
Brad McGann
PRODUKTION:
Trevor Haysom
Dixie Linder
CAST:
Emily Barclay
Matthew Macfadyen
Miranda Otto
Colin Moy
DREHBUCH:
Brad McGann
KAMERA:
Stuart Dryburgh
SCHNITT:
Chris Plummer
TON:
Richard Flynn
MUSIK:
Simon Boswell
AUSSTATTUNG:
Jennifer Kernke

LAND:
Neuseeland
England
JAHR: 2004
LÄNGE: 128min