The Infidel
  [nicht mehr im Kino - Release: 25. August 2011]
   
 

Ein Film von Josh Appignanesi • Mahmud Nasir, Taxifahrer in London, treuer Ehemann, liebenswürdiger Vater und so etwas wie ein "gemütlicher" Moslem. Geht das "F***-Wort" manchmal über seine Lippen? Das kann man wohl sagen. Sagt er seine Gebete fünfmal am tag auf? Natürlich! Das heisst, wenn er dazu kommt... Fastet er jeden Tag während des Ramadan? Es zählt ja sowieso niemand mit. Er mag also wohl nicht der fleissigste sein, aber in seinem Herzen ist er der beste Moslem der er sein kann. Doch nach dem Tod seiner Mutter macht er eine Entdeckung die seine Welt auf den kopf stellt. Er findet seinen Geburtszertifikat, das enthüllt, dass er eigentlich adoptiert wurde... er ist eigentlich Jude und sein echter Name lautet Solly Shmishillewitz! Als Mahmud sich kopfüber in eine vollumfängliche Identitätskrise stürzt, ist Lenny, ein jüdischer Taxifahrer, der einzige der ihm helfen kann. Lenny gibt ihm Lektionen im jüdischen Sein angefangen mit, wie man Topol tanzt. Oh je!


© 2017 Elite Film

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Elite Film

 

REGIE:
Josh Appignanesi
PRODUKTION:
David Baddiel
Uzma Hasan
Stewart Le Marechal
CAST:
Yigal Naor
Stewart Scudamore
Omid Djalili
James Floyd
Archie Panjabi
Leah Fatania
Stuart Antony
Scott Walters
Mina Anwar
DREHBUCH:
David Baddiel
KAMERA:
Natasha Braier
SCHNITT:
Kim Gaster
TON:
Joakim Sundström
MUSIK:
Erran Baron Cohen
AUSSTATTUNG:
Erik Rehl
KOSTÜME:
Marianne Agertoft

LAND:
England
JAHR: 2010
LÄNGE: 105min