The Illusionist
 
   
 

Ein Film von Neil Burger • Eduard ist der Sohn eines einfachen Schreiners, der seine Jugend Anfang des 20. Jahrhunderts in Wien verbringt, als er eines Tages Herzogin Sophie von Teschen trifft. Die beiden werden trotz ihres unterschiedlichen Standes gute Freunde, verlieben sich und wollen gemeinsam nach Asien ausreissen. Als die beiden sich des Nachts treffen, um fortzulaufen, werden sie von den Wachen des Herzogs aufgegriffen und voneinander getrennt.

Eduard bereist Böhmen, Russland und den Orient und kehrt 15 Jahre später, als Eisenheim – der Illusionist, nach Wien zurück. Für seine täglichen Zaubervorführungen mietet er ein Theater an, fasziniert mit seinen Vorstellungen die einfachen Bürger und weckt ebenso das Interesse der Aristokraten. Auch Kronprinz Leopold besucht in Begleitung Sophies, die inzwischen seine Verlobte ist, eine der Vorstellungen Eisenheims. Als dieser eine Freiwillige auf die Bühne bittet, meldet sich Sophie auf Drängen Leopolds, erkennt jedoch ihren Jugendfreund zunächst nicht wieder...


© 2020 -ohne-

VERLEIH: -ohne-

 

REGIE:
Neil Burger
PRODUKTION:
David Levien
Michael London
Bob Yari
CAST:
Edward Norton
Paul Giamatti
Jessica Biel
Rufus Sewell
Eddie Marsan
Jake Wood
DREHBUCH:
Neil Burger
KAMERA:
Dick Pope
SCHNITT:
Naomi Geraghty
TON:
Mark L. Mangino
MUSIK:
Philip Glass
AUSSTATTUNG:
Ondrej Nekvasil
KOSTÜME:
Ngila Dickson
VISUAL EFFECTS:
Jirí Linhart

LAND:
Tschechoslowakei
USA
JAHR: 2006
LÄNGE: 110min