Ikinci Sans
  [nicht mehr im Kino - Release: 24. November 2016]
   
 

Ein Film von Özcan Deniz • Zwei einsame und von Grund auf gegensätzliche Menschen begegnen sich: Yasemin, eine bildhübsche Mathematiklehrerin, und Cemal, der charismatische Besitzer eines Fleischrestaurants. Cemal ist unbändig, extrovertiert und sorgenlos – Yasemin hingegen ist, trotz harter Schale, scheu und zurückhaltend und trifft ihre Entscheidungen nach mathematischen Berechnungen. Da ist es nicht verwunderlich, dass sich die beiden zunächst nicht leiden können. Doch nach und nach erwächst aus ihren Streitereien eine grosse Liebe. Leicht werden sie es jedoch nicht haben, denn beide müssen erst einmal mit ihrer Vergangenheit abschliessen.


© 2017 -diverse-

VERLEIH: -diverse-

 

REGIE:
Özcan Deniz
PRODUKTION:
Sükrü Avsar
CAST:
Özcan Deniz
Nurgül Yesilçay
TON:
Mustafa Durma
Leith Ridley
VISUAL EFFECTS:
Osman Baloglu
Ilgi Genc

LAND:
Türkei
JAHR: 2016
LÄNGE: 100min