The Idol
  [nicht mehr im Kino - Release: 11. August 2016]
   
 

Ya Tayr El Tayer • Schon als Kind träumt Mohammed davon, im Opernhaus in Kairo aufzutreten und seiner Stimme somit weltweit Gehör zu verschaffen. Doch auch wenn ihm das nötige Talent in die Wiege gelegt wurde, bleibt dies vorerst nur eine Träumerei. Bis er als Jugendlicher inkognito aus einem FlĂĽchtlingslager in Gaza nach Ă„gypten flĂĽchtet, um an der äusserst beliebten Talentshow „Arab Idol“ teilzunehmen.

Nach einer beschwerlichen Reise und einigen unerwarteten Hürden, wird er schliesslich doch noch zu den Auditions zugelassen. Nur muss Mohammed nun seinen eigenen Ängsten gegenübertreten und sein Schicksal in die eigene Hand nehmen. Mohammed trat in Gaza die Reise seines Lebens an …. und von nun gibt es für ihn kein Zurück mehr.

Der Filmemacher Hany Abu-Assad ist bekannt für seine sozialpolitischen Dramen. Mit PARADISE NOW und OMAR wurde er mehrfach ausgezeichnet und jeweils für den Oscar in der Kategorie „Bester fremdsprachiger Film“ nominiert. Das Biopic THE IDOL erzählt die bewegende, wahre und wundersame Geschichte des tatsächlichen ARAB IDOL™ 2013 Gewinners Mohammad Assaf.


© 2018 Praesens Film

VERLEIH: Praesens Film

 

REGIE:
Hany Abu-Assad
PRODUKTION:
Amira Diab
Ali Jaafar
CAST:
Tawfeek Barhom
DREHBUCH:
Hany Abu-Assad
Sameh Zoabi
KAMERA:
Ehab Assal
SCHNITT:
Eyas Salman
TON:
Richard Pryke
VISUAL EFFECTS:
Jessica Norton

LAND:
Niederlande
England
Argentinien
JAHR: 2015
LÄNGE: 100min