Human Rights Film Festival 2019
  [nicht mehr im Kino - Release: 05. Dezember 2019]
   
 

5.–10. Dezember 2019 in Zürich • Das Human Rights Film Festival Zurich ist mit seinen fünf Jahren immer noch jung und voller Tatendrang und so nutzen wir dieses kleine Jubiläum, um den künstlerischen Widerstand in all seinen Formen zu feiern. Auch die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen feiert: Sie wird dieses Jahr 30 Jahre alt, ein runder Geburtstag, der nachdenklich stimmt. Noch immer werden Kinderrechte wie Bildung, Freiheit oder ein gewaltfreies Leben missachtet. Die 23 Filme, die wir präsentieren, visualisieren komplexe Lebenswirklichkeiten, die uns sonst verschlossen bleiben. Viele geben den Erfahrungen von Kindern Raum und zeigen kreative Befreiungsschläge auf, von denen Erwachsene lernen können. So bewegen sich der kleine Aatos und sein Freund Amin in unserem Eröffnungsfilm Gods of Molenbeek mit traumwandlerischer Sicherheit durch ihr Quartier, wo Glaubenskriege sich entladen und Sicherheitskräfte allgegenwärtig sind. In Los Silencios und Midnight Traveler erfasst der kindliche Blick den harten Alltag von Flucht und Entwurzelung. Die Kinder begreifen diese Einschränkung aber als kreative Inspiration, um sich eine beruhigende Wirklichkeit zu schaffen. Die jungen Protagonist*innen lehnen sich gegen harsche Zwänge auf und nähren die Hoffnung ihrer Generation auf eine bessere Zukunft. Wie Greta Thunberg und die streikenden Klimaaktivist*innen vereinen sie in ihrem unermüdlichen Fordern den Widerspruch, dass es noch nicht zu spät ist, obwohl uns keine Zeit mehr bleibt. Wir widmen ihnen diese fünfte Festivalausgabe, die sie in ihrer politischen Sprengkraft bestärken soll!

Sascha Lara Bleuler, Direktorin HRFF Zürich


Programm:


Do 05.12.2018
19:00 Opening Night: Gods of Molenbeek (Kosmos)

Fr 06.12.2018
18:00 Ghost Fleet (Kosmos)
18:30 XY Chelsea (Kosmos)
20:30 One Child Nation (Kosmos)
21:00 Temblores (Kosmos)

Sa 07.12.2018
11:00 Shooting the Mafia (Kosmos)
13:00 Maternal (Kosmos)
13:30 Another Day of Life (Kosmos)
15:30 Temblores (Kosmos)
16:00 I want to break free (Kosmos)
18:00 Gods of Molenbeek (Kosmos)
18:30 Talking About Trees (Kosmos)
20:30 Truth Detectives (Kosmos)
21:00 XY Chelsea (Kosmos)
22:00 Fatima Moumouni (Kosmos)

So 08.12.2018
11:30 Thank You for the Rain (Kosmos)
13:00 Truth Detectives (Kosmos)
15:00 What You Gonna Do When the World's on Fire? (Kosmos)
15:30 Maternal (Kosmos)
18:00 Advocate (Kosmos)
18:30 One Child Nation (Kosmos)
20:30 Talking About Trees (Kosmos)
21:00 Rekonstruktion Utøya (Kosmos)

Mo 09.12.2018
18:00 What You Gonna Do When the World's on Fire? (Kosmos)
18:30 Volunteer (Kosmos)
20:30 Los silencios (Kosmos)
21:00 Another Day of Life (Kosmos)

Di 10.12.2018
18:00 Advocate (Kosmos)
18:30 Midnight Traveler (Kosmos)
20:30 Born in Evin (Kosmos)
21:00 Volunteer (Kosmos)


© 2020 -ohne-

OFFICIAL LINK - VERLEIH: -ohne-

 

REGIE:
Sascha Lara Bleuler