Hr√ļtar
  [nicht mehr im Kino - Release: 26. November 2015]
   
 

Rams • Gummi and Kiddi leben als Nachbarn in einem einsamen Tal auf Island, wo sie sich um ihre Schafe k√ľmmern. Ihr angestammter Schafbestand gilt als einer der besten des Landes, und die beiden Br√ľder werden immer wieder f√ľr ihre Schafb√∂cke ausgezeichnet, die eine lange Abstammungslinie aufweisen. Obwohl sie Land und Lebensweise teilen, haben Gummi und Kiddi seit vier Jahrzehnten nicht mehr miteinander gesprochen.
Als pl√∂tzlich Kiddis Schafe von einer t√∂dlichen Seuche befallen werden, ist das ganze Tal gef√§hrdet. Die Beh√∂rden beschliessen, alle Tiere aus der Region zu keulen, um den Ausbruch der Seuche einzud√§mmen. F√ľr die Bauern, deren Haupteinkommensquelle ihre Schafe sind, kommt das einer Todesstrafe gleich. Viele von ihnen verlassen ihr Land. Doch Gummi und Kiddi geben nicht so leicht auf ‚Äď und jeder der beiden Br√ľder versucht das Unheil auf seine Weise abzuwenden. Kiddi, indem er sein Gewehr benutzt, und Gummi, indem er seinen Verstand einsetzt.
Als die Beh√∂rden n√§her r√ľcken, m√ľssen sich die Br√ľder zusammentun, um ihre besondere, seit Generationen bestehende Zucht und sich selbst vor dem Untergang zu retten.


© 2019 Xenix Filmdistribution GmbH

VERLEIH: Xenix Filmdistribution GmbH

 

REGIE:
Grímur Hákonarson
PRODUKTION:
Grímar Jónsson
CAST:
Sigur√įur Sigurj√≥nsson
Theod√≥r J√ļl√≠usson
Charlotte B√łving
Jon Benonysson
Gunnar Jónsson
√ěorleifur Einarsson
Sveinn √ďlafur Gunnarsson
DREHBUCH:
Grímur Hákonarson
KAMERA:
Sturla Brandth Gr√łvlen
SCHNITT:
Kristj√°n Lo√įmfj√∂r√į
TON:
Evan Jerred
Björn Viktorsson
MUSIK:
Atli √Ėrvarsson
AUSSTATTUNG:
Bjarni Massi
KOSTÜME:
√ďl√∂f Benediktsd√≥ttir
Margrét Einarsdóttir
VISUAL EFFECTS:
Alexander Schepelern

LAND:
Island
JAHR: 2015
LÄNGE: 93min