Hounds of Love
  [nicht mehr im Kino - Release: 05. Oktober 2017]
   
 

Ein Film von Ben Young • erth, Australien. Während der 80er Jahre ist die Idylle der Vorstadt ungetrübt, selbst als mehrere junge Frauen spurlos verschwinden. Die 17-jährige Vicki (Ashleigh Cummings) ist das nächste Objekt der Begierde, das vom Serienkiller-Paar John (Stephen Curry) und Evelyn (Emma Booth) White entführt wird. Je länger Vicki gefangen ist, desto mehr erkennt sie die Beziehungsstruktur ihrer Peiniger und ihre einzige Chance: Sie muss beide gegeneinander ausspielen. In der ausweglosen Enge des Hauses an Ketten gefesselt und den Misshandlungen ihrer Entführer gnadenlos ausgeliefert, setzt sie alles daran zu entkommen. Ein mörderisches Unterfangen beginnt, denn die Killer planen bereits ihren nächsten Beutezug


© 2017 Praesens Film

VERLEIH: Praesens Film

 

REGIE:
Ben Young
PRODUKTION:
Melissa Kelly
CAST:
Emma Booth
Ashleigh Cummings
Stephen Curry
Susie Porter
Damian de Montemas
Harrison Gilbertson
DREHBUCH:
Ben Young
KAMERA:
Michael McDermott
SCHNITT:
Merlin Eden
TON:
Ric Curtin
MUSIK:
Dan Luscombe
AUSSTATTUNG:
Clayton Jauncey
KOSTÜME:
Terri Lamera

LAND:
Australien
JAHR: 2016
LÄNGE: 108min