Hot Fuzz: Zwei Bad Boys räumen auf
  [nicht mehr im Kino - Release: 20. September 2007]
   
 

Britisch. Brutal. Brofessionell. • Nicholas Angel (Simon Pegg) ist Londons Elitepolizist. Er ist besser als jeder seiner Kollegen, doch das bringt ein Problem mit sich: Im Vergleich mit ihm sieht die ganze restliche Londoner Polizei einfach schlecht aus. Deswegen "befördert" ihn sein Boss in das kleine beschauliche Örtchen Sandford. Dort ist man stolz auf die Verbrechensrate von 0 und so ist es bald Angels einziger Job, mit seinem tumben Kollegen Danny Butterman (Nick Frost) - der gerne Mel Gibson wäre - auf Gartenpartys für Ordnung zu sorgen und mal eine Katze zu retten. Doch bald fällt Angel auf, dass es in Sandford zwar offiziell keine Morde gibt, aber die Unfallstatistik dafür ausgesprochen hoch ist. Angel fühlt seine Chance gekommen, wieder voll in Action zu treten. Wenn das nur gut geht….


© 2020 Universal Pictures International Switzerland

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Universal Pictures International Switzerland

 

REGIE:
Edgar Wright
PRODUKTION:
Tim Bevan
Nira Park
CAST:
Simon Pegg
Nick Frost
DREHBUCH:
Simon Pegg
Edgar Wright
KAMERA:
Jess Hall
SCHNITT:
Chris Dickens
TON:
Julian Slater
MUSIK:
David Arnold
AUSSTATTUNG:
Marcus Rowland
KOSTÜME:
Annie Hardinge
VISUAL EFFECTS:
Richard Briscoe

LAND:
England
JAHR: 2007
LÄNGE: 121min